GARNIX 2019

Studentisches OpenAir in Garching mit Kino, Biergarten und Livemusik

3.–7. Juni 2019

The Rehats

Basisdaten

Donnerstag, 14. Juni 2018, 17.30 Uhr

Stil: Indie Pop/Folk

Sparte: Musik: Musikgruppe

Auf der Rückseite ihrer Debüt-EP „Nothing But The Truth“ liegen etliche Kopfbedeckungen - Symbol für die vielen unterschiedlichen Stilarten, die das Quartett unter einem Hut vereint.
Ein Stilmix, der Assoziationen zu Bands wie Mumford & Sons, The Kooks, oder auch - wenn sie Deutsch singen würden - zu Annenmaykantereit weckt.
Die Gedanken zu den beiden letzten kommen nicht von ungefähr, denn die 5-Track EP wurde unter der Regie von Tim Tautorat in den legendären Hansa Studios (David Bowie, Iggy Pop, U2) in Berlin aufgenommen.
Der kompetente Klangregisseur hat schon mit Pharrell Williams, den Manic Street Preachers oder Herbert Grönemeyer zusammen gearbeitet und eben auch die Kooks und Annenmaykantereit in die Erfolgsspur geleitet.
Wenn so eine Koryphäe sich einer Newcomerband annimmt, dann zeigt sich das enorme Potential der Rehats.
Dass es in den letzten Jahren Bands wie Mumford & Suns oder Mighty Oaks bis in die Spitze der Charts geschafft haben, zeigt das große Bedürfnis nach authentischer, handgemachter Musik.
The Rehats haben sicherlich das Potential, diesen Vorbildern zu folgen.